Startseite UniSport

Bewegtes Lehren & Lernen

Bewegungsförderung durch aktive Pausen und Möglichkeiten die Sitzzeite zu unterberechen  - dabei möchten wir Sie und Euch unterstützen. 
Nachfolgende Angebote stehen in diesem Rahmen zur Verfügung. 

BrainKick - entspannte Pause für Zwischendurch

Im sitzlastigen Hochschulalltag verharrt der Körper oftmals über Stunden in der gleichen Position. Es resultieren muskuläre Verspannungen, die sowohl Rücken- und Nacken- als auch Kopfschmerzen und Konzentrationsschwierigkeiten mit sich führen. Um dem entgegenzuwirken, führst du bei unserer aktiven Bewegungspause BrainKick gemeinsam mit einem Coach wirkungsvolle Mobilisations-, Stabilisations- und Entspannungsübungen durch.

Jetzt neu: Digitaler BrainKick

Um mehr Bewegung in Eure Zoom-Veranstaltungen zu bringen, haben wir Folien und Videos mit kurzen BrainKick-Einheiten erstellt.

Dozierende können unsere 2 bis 3-minütigen Aktivierungs-Videos in Ihre Präsentation einbauen. Gerne können auch unsere verschiedenen Power-Point-Folien mit Bewegungsbeschreibungen genutzt werden.

Die Dateien finden Sie im Moodle-Kurs "Digitaler BrainKick - Lehre"

Zusätzlich haben Sie auch die Möglichkeit einen Übungsleitenden für eine Bewegungspause live in Ihre Veranstaltung zu buchen. Zur Terminabsprache und für weitere Informationen melden Sie sich bitte bei Anna Zerner (zerner[at]uni-wuppertal.de).

Outdoor Lehr- & Lernraum

Lehren und Lernen in der Natur

Seit kurzem gibt es einen Outdoor Lehr- und Lernraum an der BUW. Er befindet sich im Hängemattenpark und besteht aus fünf Stehtischen und einem Whiteboard. Er richtet sich an Lehrende, die für ihr Seminar einen alternativen Lehrraum suchen, Lehrinhalte in einer anderen Umgebung vermitteln oder die Gruppentische für Arbeitsphasen und Diskussion nutzen möchten. Studierende können die Tische für Gruppenbesprechungen oder Arbeitseinheiten nutzen. Ebenso soll der Bereich ein Ort der Begegnung sein und für gemeinsame Pausen einladen.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Buchung für die Nutzung in der Lehre findet Ihr ab Mai 2022 hier.

Kontakt: Dr. Anja Steinbacher

Brown Bag Lunch "Bewegte Lehre"

Im Rahmen des Brown Bag Lunch findet ein Vortrag zu "Bewegter Lehre" am 28.01.2021 statt.

Die Veranstaltung "Bewegte Lehre" bietet einen Einblick in folgende Inhalte:

Bewegung und Lernen haben viel mehr miteinander zu tun als man vielleicht meint. Wissenschaftliche Studien verdeutlichen, dass Bewegungssequenzen bzw. aktive Pausen während des Lernens im Seminar oder zu Hause die Aufmerksamkeit und dadurch den Wissenserwerb und die Lernleistung steigern. Im Rahmen des Vortrags werden zunächst die wissenschaftlichen Erkenntnisse zu diesem Thema präsentiert. Anschließend folgt eine Vielzahl an Beispielen, wie die Bewegung in die Lehre integriert werden kann. Dabei geht es nicht nur um die klassische Vorstellung von Bewegungsübungen und -spielen während einer aktivierenden Pause, sondern auch um bewegungsaktivierende Lehrmethoden und bewegte Lernumgebungen.

Weitere Informationen finden Sie HIER.

Beratung zur bewegten Raumgestaltung

Das Team des Student Health Centers bietet Beratungen zur bewegten Raumgestaltung an. Hierzu werden die verschiedensten Fakultäten der Bergischen Universität Wuppertal für die Bedeutung von bewegter Raumgestaltung sensibilisiert sowie beim Kauf von geeignetem Mobiliar beraten und unterstützt. Sie möchten mehr zur bewegten Raumgestaltung erfahren? Dann melden Sie sich gerne bei uns (Raum K.12.30, +49 (0)202 439 5040, shc[at]uni-wuppertal.de).

Bewegtes Sitzen

Zum Thema "bewegtes Sitzen" in Lehrveranstaltungen hat das Student Health Center das Studierenden-Projekt GET FIT WHILE YOU SIT bei der erfolgreichen Umsetzung unterstützt. Mit Übungen für das bewegte Sitzen werden Rückenschmerzen vorgebeugt und die Rumpfmuskulatur aktiviert, damit lange Sitzzeiten der Studierenden während der Vorlesungen erträglicher werden.

Darüber hinaus fördern Aktionen, u. a. "Tausche deinen Stuhl gegen unser Sitzmobiliar" in der Bibliothek der Bergischen Universität Wuppertal, das bewegte Sitzen beim Lernen.

Weitere Infos über #UniWuppertal: